BYOD PRÜFUNGSUMGEBUNG ANWENDUNGSBEISPIELE

Der Lernstick wird an immer mehr Bildungseinrichtungen in Österreich, Deutschland und der Schweiz als persönliche mobile Lern- und Arbeitsumgebung und auch als sichere Umgebung für Prüfungen nach dem Bring-Your-Own-Device-Prinzip eingesetzt. Seit der letzten Vorstellung am Open Education Day 2018 gab es im Lernstick-Umfeld einige organisationale Neuigkeiten und viele technische Aktualisierungen, Verbesserungen und Weiterentwicklungen, die im Referat vorgestellt werden.

Ronny Standtke arbeitet seit vielen Jahren mit Begeisterung an den Schnittstellen zwischen Informatik, Maschinenbau und Pädagogik mit Schwerpunkt auf Datenschutz, Datensicherheit und Freie Software. An der Hochschule für Technik der Fachhochschule Nordwestschweiz lehrt er in den Bereichen Systemadministration, Betriebssysteme und Objektorientierte Programmierung. An der Pädagogischen Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz leitet er die Koordinationsstelle für "Schulen ans Internet" und ist im Entwicklungsthema "Informatische Bildung" aktiv. An der Universität Bern leitet er die Entwicklung des Lernsticks, einer mobilen Lern-, Arbeits- und Prüfungsumgebung.

Ronny