Skip to content

SCRATCH & FRIENDS - DIALEKTOLOGIE VISUELLER BLOCK-BASIERTER PROGRAMMIERSPRACHEN

Graphische, block-basierte Programmierumgebungen wie Scatch, Snap, OzoBlockly, MicroBit MakeCode, OpenRoberta, code.org usw. erfreuen sich grosser Beliebtheit als Werkzeuge für den Programmierunterricht. Anhand von Entstehungsgeschichte, Gemeinsamkeiten und Unterschieden möchten wir zeigen, dass trotz oberflächlicher Unterschiede die Gemeinsamkeiten überwiegen und so etwas wie eine Standard-Grammatik für graphische Blocksprachen existiert.

Der Referent Bernhard Suter ist seit über 20 Jahre als Programmierer und Software Ingenieur tätig, für Organisationen wie AT&T Bell Labs und Bloomberg, L.P. in den USA oder Google in Zürich. Daneben beteiligt er sich auch als Mentor und Coach an verschiedenen Projekten zu Nachwuchsförderung in der Informatik.

Weiter zu den Folien (PDF, 1533 KB)

IMG_5374.JPG