Skip to content

OPEN DESIGN UND MANUFACTURING FÜR LEHRKRÄFTE

In diesem Hands-on Workshop lernen Sie das Thema Open Manufacturing kennen. Moderne, digitale Design- und Produktionsmethoden erlauben das Design und die Herstellung von Teilen auf 3D-Druckern(Plastik) und mit Lasercuttern (Holz, Acryl). Günstige Microcontroller erlauben die Programmierung von Sensorik und Interaktion. Die dazu benötigte Software und Hardware ist weitgehend Open Source, Browserbasierend und preiswert. In diesem Workshop können Sie erste praktische Erfahrungen mit Design, Herstellung und Programmierung machen.

Der Referent Markus Leutwyler ist technischer Berater, Künstler und Coach und beschäftigt sich mit neuen und nachhaltigen Technologien. Als Mitgründer sowie Workshopleiter beim FabLab Winterthur beschäftigt er sich mit Roboter, Internet of Things, Programmierung. Ihn fasziniert die Verbindung von Technik und Kunst, Software und Hardware sowie Programmierung und Handarbeit.

Der Workshop richtet sich an: Sek 1 und 2

Max. Anzahl Teilnehmende: 10

Es wurden keine Folien verwendet.

Markus Leutwyler