TREFFEN SIE GUTE ENTSCHEIDUNGEN DURCH PARTIZIPATIVE DEMOKRATIE

Demokratische Prozesse tragen zur Stärkung der Schweizer Gesellschaft bei. Die Einbringung dieser Prozesse in das Funktionieren einer Universität oder Schule ermöglicht ein nachhaltigeres und effizienteres Funktionieren. Das Arbeitsumfeld ist konstruktiver, die Beziehungen zwischen Lehrer und Student sind reicher, Entscheidungen lassen sich leichter umsetzen, junge Menschen sind besser im alltäglichen Leben ausgebildet. Die Transparenz ist vollkommen, die Daten sind für alle zugänglich und werden in der Schweiz gehostet.

Referent
Sebastien Floure ist Gründer, Lehrer und Informatiker. Er ist der Überzeugung, dass die Verankerung von Konzepten der offenen Demokratie in Bildungsprozessen viel Effizienz und Wohlbefinden beim Lernen bringt und die Beteiligung von Schüler*innen und Lehrpersonen erhöht.

Sebastien Floure