Skip to content

OPEN EDUCATION DAY 2020: CALL FOR SPEAKERS

Der kommende Open Education Day wird am Samstag, 25. April 2020 unter dem Motto "Mitgestalten durch digitale Mündigkeit" an der PHBern stattfinden (weitere Informationen: Mündigkeit.digital). Mit einer breiten Palette von Referaten, Workshops und Kurzpräsentationen vermittelt die Tagung Wissen und Erfahrung zu Open Source Technologien, Open Content, Medienbildung und Informatik-Kompetenzen im Lehrplan 21. Die Tagung wird organisiert durch die CH Open und die Pädagogische Hochschule Bern.

Möchten Sie an dieser spannenden Tagung ein Referat halten oder einen Workshop durchführen? Dann bitten wir Sie bis am Donnerstag, 12. Dezember 2019 eine Eingabe zu einem der folgenden acht Themenbereichen zu tätigen. Auch Beiträge von Firmen und Verbänden sind möglich, aber gefragt sind insbesondere Beispiele von Lehrpersonen und Spezialist*innen Medien und Informatik (SMI), wie sie Open Software Software, Open Data und Open Content erfolgreich eingesetzt haben. Und da wir meistens deutlich mehr Eingaben von Männern haben, sind wir dankbar für alle Beiträge von Frauen:


1. Open Education

- Open Mindset und digitale Verantwortung
- Digitale Nachhaltigkeit
- Selbstgesteuertes Lernen
- Ethik in der Digitalisierung


2. Open Source Software Anwendungen

- Open Source Alternativen zu Microsoft Office 365 (LibreOffice, Nextcloud etc.)
- Adobe-Alternativen für Bildbearbeitung und Layout (GIMP, Krita, Scribus, Inkscape etc.)
- 3D-Modellieren mit Blender
- Open Source Games als Alternative zu Minecraft
- Scratch (und ähnliche Einsteiger-Programmiersprachen) in der Schule
- Beats und Musik programmieren mit Sonic Pi (Live Coding Music Synthesizer)
- Generative Gestaltung mit Processing


3. Open Source Software Infrastruktur
- Kollaboration in der (eigenen) OSS-Cloud in der Schule
- Portfolio-, E-Learning- und Blended-Learning-Anwendungen
- Lernstick-Einsatzbeispiele aus den Schulen
- Mobile Device Management
- Thin Clients mit Linux


4. Open Source Hardware und Open Manufacturing
- Internet of Things mit The Things Network und anderen offenen Plattformen
- Microcontroller und Einplatinen-Computer im Unterricht
- Fritzing, ESP8266, micro:bit und andere neue Open Hardware Technologien
- Schnittplotten, Lasercutten & 3D-Drucken in der Schule
- Open Source Alternativen zu Tinkercad
- Thingiverse und andere 3D-Objektverzeichnisse


5. Open Educational Resources, Open Content und Open Data
- Wikipedia im Unterricht einsetzen und editieren
- Open Streetmap und andere offene Plattformen verwenden/verbessern
- Verwendung von Bildern, Texten, Videos, etc. unter Creative Commons Lizenzen


6. Medien und Informatik im Lehrplan 21
- Überfachliche Einbettung des Moduls "Medien und Informatik"
- Praktische Medienbildung in der Schule
- Einführung ins Programmieren
- Herausforderungen in der digitalen Gesellschaft
- Erfahrungsberichte, Lessons Learned


7. Management der Schulinformatik
- Konzeptentwicklung, Bedarfserhebung, Projektleitung
- Öffentliche Beschaffungen (Submissionen) von Schulinformatik
- Fragestellungen bei öffentlichen Beschaffungen, Anbieter-Management
- Bring your own device (BYOD)
- Erfahrungsberichte, Lessons Learned


8. Anderes Thema